Artikel
1 Kommentar

Würstchengulasch

Würstchengulasch

Würstchengulasch mochte ich schon immer gern. In der Vergangenheit habe ich hierzu allerdings eine Fertigtüte für die Soße verwendet. Da ich diese Tüten aber weitestgehend aus meinem Speiseplan verbannt habe, gibt es natürlich eine Variante ganz ohne Fertigtüte.

Würstchengulasch

Dieses Würstchengullasch kommt ganz ohne Fertigtüte aus und ist mega lecker.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Deutsch
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 1600kcal
Autor: Chris

Zutaten

  • 360 g Wiener Würstchen
  • 80 g Chorizo Paprika-Salami
  • 3 kleine Möhren
  • 1 Zucchini
  • 2 Paprikaschoten rot und gelb
  • 400 g Tomaten passiert
  • 2 TL Senf, mittelscharf
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 400 ml Wasser
  • 1 TL Kokosöl

Anleitungen

  • Die Würstchen, die Chorizo sowie das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zuerst Würstchen und Chorizo in einer Pfanne mit dem Kokosöl anbraten. Nach kurzer Zeit das Gemüse dazugeben und mitbraten.
  • Mit Wasser ablöschen, Tomaten, Senf und Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen.
  • Das Ganze dann 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Veröffentlicht von

Huhu, mein Name ist Christiane und ich liebe es, leckere und vor allem gesunde Gerichte zu kochen. Neben meinem kleinen Kochbuch-Blog bin ich gerne in der Sonne unterwegs, verliere mich immer wieder in Arbeit und zur Entspannung gibt es gute Musik oder einen entspannenenden netflix-Abend.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.