Nudel-Garnelen-Spitzkohl-Pfanne
Artikel
1 Kommentar

Nudel-Garnelen-Spitzkohl-Pfanne

Nudeln gibt es nur noch selten auf meinem Speiseplan…
Nährwertangaben: Eiernudeln, gekocht, Menge pro 100 Gramm, Kalorien 138, Fettgehalt 2,1 g, Gesättigte Fettsäuren 0,4 g, Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,6 g, Einfach ungesättigte Fettsäuren 0,6 g, Transfettsäuren 0 g, Cholesterin 29 mg, Natrium 5 mg, Kalium 38 mg, Kohlenhydrate 25 g (gefunden auf google.de).
Trotzdem liebe ich Nudeln und freue mich sehr, wenn ich dann doch mal beschließe welche zu kochen. Aber dann am liebsten mit leichten Lebensmitteln kombiniert, damit das schlechte Gewissen nicht ganz so gemein ist.


Deshalb habe ich mich bei diesem Gericht für viel Protein und Gemüse entschieden und die Soße kommt auch ohne Sahne aus :o) Guten Appetit!

[Weiterlesen]
Sauerkraut Hackfleischpfanne
Artikel
0 Kommentare

Sauerkraut-Hackfleisch-Pfanne

Da der Alltag immer schon stressig genug ist, mag ich Gerichte, die schnell und einfach gemacht sind. Einfache Zutaten, die man in jedem Geschäft kaufen kann spielen hierbei auch eine große Rolle. Hier mal etwas wissenswertes zum Sauerkraut (Quelle Wikipedia):

Sauerkraut gilt international als eines der bekanntesten deutschen Nationalgerichte. Sauerkraut ist reich an Milchsäure, Vitamin A, B, C und Mineralstoffen und mit den Kohlgemüsen ein wichtiger heimischer Vitamin-C-Lieferant im Winter. Sauerkraut hat einen relativ geringen physiologischen Brennwert von ca. 80 kJ/100 g (19 kcal/100 g), ist praktisch fettlos, enthält 3 bis 4 % Kohlenhydrate und 1 bis 2 % Proteine. Das enthaltene Histamin kann bei Unverträglichkeiten Verdauungsprobleme auslösen. Der in vielen Werken auch heute noch angegebene hohe Gehalt an Vitamin K liegt nach einer von der Deutschen Herzstiftung in Auftrag gegebenen aktuellen Studie tatsächlich lediglich bei durchschnittlich 7,7 μg/100 g Sauerkraut.

Also ist Sauerkraut nicht nur ein leckeres sondern, durch den hohen Vitamin C-Gehalt, auch ein gesundes und fettarmes Lebensmittel. Und nun, lasst es Euch schmecken! :o)

[Weiterlesen]
Couscous-Eintopf
Artikel
0 Kommentare

Couscous-Eintopf

Normalerweise gehört Couscous nicht zu den Lebensmitteln, die ich ständig in Gerichten verarbeite. Trotzdem habe ich vor einiger Zeit einfach mal eine Packung gekauft und eher aus dem Zufall heraus, bzw. aufgrund der Dinge, die sich sonst noch so in meinem Kühl- und Vorratsschrank befanden, ist dann dieser doch sehr leckere Eintopf entstanden.

[Weiterlesen]
Einfacher Bauerntopf
Artikel
0 Kommentare

Einfacher Bauerntopf

Schnell, einfach und trotzdem schmackhaft? Dafür ist dieses Rezept eine gute Wahl. Da ich sowieso ein Fan von Suppen und Eintöpfen bin, darf der Bauerntopf natürlich nicht fehlen.

Auch dies ist ein Gericht, welches ich früher mit Fix-Tüten zubereitet habe… warum eigentlich? Es geht nämlich auch lecker und fix ohne Fix :o)

[Weiterlesen]
Gulaschsuppe mit Kartoffeln
Artikel
0 Kommentare

Gulaschsuppe mit Kartoffeln

Besonders in der kalten Jahreszeit mag ich Suppen und Eintöpfe besonders gern. Sie wärmen von innen und dadurch, dass der Topf meist relativ lange auf dem Herd steht, wird auch die Küche schön aufgeheizt. Eintöpfe und Suppen kann man auch wunderbar am nächsten Tag erneut aufwärmen, oftmals schmeckt es dann noch besser, da der Geschmack gut durchgezogen ist.

[Weiterlesen]