Artikel
0 Kommentare

Brasilianischer Karottenkuchen

Brasilianischer_Karottenkuchen

Eine Kollegin stellte mir eines Morgens ein Stück Kuchen auf den Tisch – ich probierte und war verliebt 🙂 Natürlich fragte ich sie nach diesem leckeren Rezept und dieses möchte ich Euch selbstverständlich nicht vorenthalten. Ich habe diesen Blechkuchen mittlerweile selbst zwei Mal gebacken und er kommt überall gut an. Und das Beste – er ist total schnell und einfach gemacht.

Über Kalorien unterhalten wir uns jetzt lieber nicht – aber es sind Karotten drin, also ist dieser Kuchen per Definition gesund! :o)

[Weiterlesen]
schokoladigster_schokoladenkuchen
Artikel
0 Kommentare

Schokoladigster Schokoladenkuchen

Obwohl ich ja nun schon öfter erwähnt habe, dass ich keine Backqueen bin, versuche ich mich immer wieder mal daran. Und grade wenn man Urlaub hat, kann man sich auch Zeit nehmen sich damit zu beschäftigen. Was das Abnehmen betrifft, bin ich am Ziel angelangt und müsste einfach weiter am Sport dran bleiben….theoretisch zumindest.

Dieses Rezept trägt nun nicht wirklich zum Abnehmen bei, denn der Kuchen hat gefühlte drölfzigtrilliarden Kaolorien. Aber er ist soooo lecker und sooooooo schokoladig – dieser Kuchen ist jede Sünde wert <3

stueck_schokoladigster_schokoladenkuchen
[Weiterlesen]
Nudel-Garnelen-Spitzkohl-Pfanne
Artikel
1 Kommentar

Nudel-Garnelen-Spitzkohl-Pfanne

Nudeln gibt es nur noch selten auf meinem Speiseplan…
Nährwertangaben: Eiernudeln, gekocht, Menge pro 100 Gramm, Kalorien 138, Fettgehalt 2,1 g, Gesättigte Fettsäuren 0,4 g, Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,6 g, Einfach ungesättigte Fettsäuren 0,6 g, Transfettsäuren 0 g, Cholesterin 29 mg, Natrium 5 mg, Kalium 38 mg, Kohlenhydrate 25 g (gefunden auf google.de).
Trotzdem liebe ich Nudeln und freue mich sehr, wenn ich dann doch mal beschließe welche zu kochen. Aber dann am liebsten mit leichten Lebensmitteln kombiniert, damit das schlechte Gewissen nicht ganz so gemein ist.


Deshalb habe ich mich bei diesem Gericht für viel Protein und Gemüse entschieden und die Soße kommt auch ohne Sahne aus :o) Guten Appetit!

[Weiterlesen]
Sauerkraut Hackfleischpfanne
Artikel
0 Kommentare

Sauerkraut-Hackfleisch-Pfanne

Da der Alltag immer schon stressig genug ist, mag ich Gerichte, die schnell und einfach gemacht sind. Einfache Zutaten, die man in jedem Geschäft kaufen kann spielen hierbei auch eine große Rolle. Hier mal etwas wissenswertes zum Sauerkraut (Quelle Wikipedia):

Sauerkraut gilt international als eines der bekanntesten deutschen Nationalgerichte. Sauerkraut ist reich an Milchsäure, Vitamin A, B, C und Mineralstoffen und mit den Kohlgemüsen ein wichtiger heimischer Vitamin-C-Lieferant im Winter. Sauerkraut hat einen relativ geringen physiologischen Brennwert von ca. 80 kJ/100 g (19 kcal/100 g), ist praktisch fettlos, enthält 3 bis 4 % Kohlenhydrate und 1 bis 2 % Proteine. Das enthaltene Histamin kann bei Unverträglichkeiten Verdauungsprobleme auslösen. Der in vielen Werken auch heute noch angegebene hohe Gehalt an Vitamin K liegt nach einer von der Deutschen Herzstiftung in Auftrag gegebenen aktuellen Studie tatsächlich lediglich bei durchschnittlich 7,7 μg/100 g Sauerkraut.

Also ist Sauerkraut nicht nur ein leckeres sondern, durch den hohen Vitamin C-Gehalt, auch ein gesundes und fettarmes Lebensmittel. Und nun, lasst es Euch schmecken! :o)

[Weiterlesen]
Bodenloser Käsekuchen
Artikel
0 Kommentare

Bodenloser Käsekuchen

Ich muss gestehen, ich bin nicht wirklich eine Back-Queen, aber zwei Kuchen gelingen mir immer! Mein geliebter Gedeckter Apfelkuchen ist, wie ich finde, ein Traum und dieser bodenlose Käsekuchen kann sich auch definitiv sehen lassen. Dieser Kuchen ist super schnell gemacht, braucht nur 5 Zutaten die man meist im Haus hat und ist total unkompliziert. Also für jeden Back-Muffel, bei dem sich kurzfristig Besuch ankündigt genau das Richtige.

[Weiterlesen]
Couscous-Eintopf
Artikel
0 Kommentare

Couscous-Eintopf

Normalerweise gehört Couscous nicht zu den Lebensmitteln, die ich ständig in Gerichten verarbeite. Trotzdem habe ich vor einiger Zeit einfach mal eine Packung gekauft und eher aus dem Zufall heraus, bzw. aufgrund der Dinge, die sich sonst noch so in meinem Kühl- und Vorratsschrank befanden, ist dann dieser doch sehr leckere Eintopf entstanden.

[Weiterlesen]
Einfacher Bauerntopf
Artikel
0 Kommentare

Einfacher Bauerntopf

Schnell, einfach und trotzdem schmackhaft? Dafür ist dieses Rezept eine gute Wahl. Da ich sowieso ein Fan von Suppen und Eintöpfen bin, darf der Bauerntopf natürlich nicht fehlen.

Auch dies ist ein Gericht, welches ich früher mit Fix-Tüten zubereitet habe… warum eigentlich? Es geht nämlich auch lecker und fix ohne Fix :o)

[Weiterlesen]
Fluffiges Rührei
Artikel
1 Kommentar

Fluffiges Rührei

Ich liebe Rührei in allen Varianten. Einfach nur Ei mit Gewürzen oder aber verfeinert mit allerlei leckeren Sachen wie Gemüse, Lachs, Speck, Schinken, usw. usw.
Nun hatte ich gelesen, dass man ein fluffiges Rührei gut hinbekommt, wenn man die Eier im Vorfeld trennt und den Eischnee erst einmal steif schlägt. Für viele hier vermutlich gar nichts Neues, aber ich bin nach meinem ersten Versuch so begeistert, dass ich es hier teilen möchte. Und vielleicht kennt diese Variante der ein oder andere ja doch noch nicht.
Dazu gab es bei mir Forellenfilet.

[Weiterlesen]